.: Kitteninfo :.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In unserer kleinen Cattery wird ein bis zweimal im Jahr Nachwuchs geboren. Jeden Wurf planen wir im Vorfeld sorgfältig und jedes Mädchen wird nicht mehr als einmal im Jahr belegt. 

 

Unsere kleinen Schützlinge nehmen vom Tag ihrer Geburt an unserem Leben teil und wachsen liebevoll behütet, in gepflegter katzengerechter Umgebung mit hochwertigem Futter auf. Im Alter von mindestens zwölf Lebenswochen dürfen sie futterfest, stubenrein, bestens sozialisiert und "vorgeschmust" ins neue Zuhause umziehen. Bis dahin sind sie mehrfach vorsorglich entwurmt und haben Impfschutz für das erste Lebensjahr. Selbstverständlich bringen die kleinen Schätze ihren Vier-Generationen-Stammbaum, ihren Impfpass, einen Kaufvertrag sowie ein aktuelles Gesundheitszeugnis von unserem Tierarzt mit ins neue Heim. Ein Eingewöhnungspaket mit gewohntem Futter und vielen Informationen rund um das neue Fellkind ist ebenso im Gepäck. Um den Kleinen -und uns- den Umzug ein wenig zu erleichtern, bringen wir sie gerne in ihr neues Zuhause. Wir wünschen uns, mit den neuen Besitzern in Kontakt zu bleiben, denn auch nach der Abgabe bleiben es "unsere" Babys, die wir gerne -wenn auch aus der Ferne- weiter begleiten möchten.

 

Bevor Sie ein Kätzchen zu sich nehmen, bedenken Sie bitte, dass Sie ein Katzenleben lang die Verantwortung für das Tier übernehmen. Prüfen Sie bitte auch, ob eine eventuelle Allergie besteht und ob Ihr Vermieter mit der Tierhaltung einverstanden ist. Wer schaut nach der Katze wenn Sie krank werden oder verreisen ?

 

 

In unserer Wurfkiste werden die Kitten geboren. 

 

 

 

 

q-+

Ab der 3./4. Lebenswoche kommt der mobilen Laufstall zum Einsatz. Hier unternehmen die Kleinen erste Ausflüge in die nahe Umgebung. Sie lernen Spielzeug, Kletterbäume, festes Futter und das Katzenklo kennen. 

 

 

 

 

Ca. ab der 6. Lebenswoche wird der Bewegungsdrang und die Neugier immer größer und die Erkundungstouren werden ausgedehnt. Zuerst wird das ganze (Katzen)-Zimmer -inklusive der großen Kratzbäume- in Beschlag genommen. 

 

 

 

 

Dann alle Räume unserer Wohnung.

 

 

 

img1.jpg

 

Der gesicherte Balkon bleibt auch nicht lange unendeckt.